Dienstag, 25. Juni 2019
You are here: RENAC International | Aktuelles

Was macht eigentlich Peter Steudtner, Mitglied der Friedensfilmpreis Jury?

Istanbul10 De Freiheit web wirebirds bunt-776x510

15 Monate nach seiner Freilassung aus türkischer Haft geht der Prozess gegen den Filmemacher und Menschenrechtsaktivisten Peter Steudtner und gegen die #Istanbul10 in der Türkei unrechtmäßig weiter.
"Durch den sich endlos dahinziehenden Prozess spüren ich und meine Mitangeklagten die Repression weiter im täglichen Leben. Diese Art von Menschenrechtsverletzung schränkt die Spielräume von Zivilgesellschaft weltweit ein, weil sie Ressourcen bindet, die wir sonst für anderes sinnvoller verwenden könnten. Nur mit starker Solidarität und konkreter Aktion lässt sich dieser Spielraum wieder ausweiten. Durchhaltevermögen und Kreativität sind weiter gefragt,“ sagt Peter Steudtner.
„So arbeite ich gemeinsam mit meiner Lebensgefährtin Magdalena Freudenschuss unsere Haft- und Lernerfahrungen kreativ auf. Und natürlich setze ich mein Engagement für Menschenrechte konsequent fort.“
Der Prozess gegen die #Istanbul10 geht am 21. März 2019 weiter.
Blog: https://panphotos.org/petersblog
Chronik der #Istanbul10: https://freeistanbul10.info
Bei der 69. Berlinale wird Peter Steudtner in der Jury für den Friedensfilmpreis mitarbeiten.

zurück