Sonntag, 17. Februar 2019
You are here: RENAC International

34. Friedensfilmpreis bei der 69. Berlinale

 

 

69. BERLINALE – 34. Friedensfilmpreis

Mit dem Friedensfilmpreis bei den 69. Internationalen Filmfestspielen Berlin 2019 wird ausgezeichnet:

«Espero tua (re)volta» (Your Turn) von Eliza Capai, mit Lucas "Koka" Penteado, Marcela Jesus, Nayara Souza, Brasilien 2019, 93‘.

Begründung der Jury: Der Preisträgerfilm zieht uns in einen hochaktuellen und universellen Konflikt: den Kampf um Bildung für alle. Die gesellschaftliche Emanzipation der jungen Generation steht für die politische Dimension dieses Kampfes. Der im Kollektiv entstandene Film überzeugt durch seine intelligente Montage und seine originelle Erzählform. Die mitreißende Dynamik des Films inspiriert uns selbst gewaltfrei gegen den Missbrauch staatlicher Autorität auf die Barrikaden zu gehen.

Lobende Erwähnungen gehen zusätzlich an:
„System K“, von Renaud Barret, Frankreich 2019, 94‘.
Midnight Traveler von Hassan Fazili und Emelie Mahdavian
mit Nargis Fazili, Zahra Fazili, Fatima Hussaini, Hassan Fazili, 87‘, USA / Großbritannien / Katar / Kanada 2019.

Der 34. Friedensfilmpreis bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin wird am Sonntag, dem 17. Februar 2019, um 17 Uhr im Hackesche Höfe Kino, Berlin, der anwesenden Regisseurin Eliza Capai verliehen. Anschließend wird der Preisträgerfilm gezeigt.

Achtung, Pressekarten für die Verleihung nur über den Pressekontakt des Friedensfilmpreises: Martin Zint, 0170 3812822, E-Mail presse@friedensfilm.de Berlinale-Akkreditierungen gelten nicht!