Sonntag, 26. März 2017
You are here: RENAC International | 2014 | Jury

Die Friedensfilmpreis Jury 2014

"Im Glanz und Glamour der Filmfestspiele, in der so häufigen Selbstgefälligkeit und Kommerzialität ist die Friedensfilmpreis-Jury auf der Suche nach einem Film, der neben künstlerischen Qualitäten auf ganz besondere Weise Gefühlstiefe, Humanismus und soziales Engagement vereint und somit die besten Traditionen der Filmgeschichte weiterführt. Es geht um einen Film, der seinen friedlichen Anspruch durch Herzensbildung realisiert, der den Zustand dieser Welt mit künstlerischen Mitteln, ohne falsches Pathos oder Didaktik beschreibt, einen Film also, der die Wahrheit über menschliches Zusammenleben zu einem großen und berührenden Kinoerlebnis werden lässt." (Andreas Dresen)

(Foto: Martin Zint)

Ein Studium des Lebens

Marianne Wündrich-Brosien und Elias Gottstein zur Arbeit in der Jury

Marianneund Elias2web

Marianne und Elias, Ihr seid beide Mitglieder der 29. Friedensfilmpreisjury. Marianne, Du bist eine der GründerInnen des Friedensfilmpreises und warst in jedem Jahr in der Jury dabei.  Elias, Du warst noch gar nicht geboren, als Marianne und die Friedensgruppe Zehlendorf den ersten Friedensfilmpreis auf der Berlinale 1986 verliehen haben.  Jetzt habt ihr gemeinsam die Aufgabe, den Friedensfilm 2014 auszuwählen – was meint ihr, wird das gehen?

lesen...

Fotos: Ulla Gorges